Robotik an der Schule am Schlosspark

Das Lego Education Programm bietet die Möglichkeit, mit SchülerInnen Grundlagen der Programmierung von Maschinen, Meßwerterfassung und Umgang mit Hardware zu üben. Dabei muss zunächst der Roboter erbaut werden. Anschließend wird er mit Sensoren ausgestattet, die durch Programmierung angesprochen werden. Der Roboter kann somit verschiedene Aufgaben erfüllen und ggf. je nach Einsatzzweck auch gänzlich umgebaut werden.
Durch den aktuellen Bezug zu selbstfahrenden Autos, Staubsauger- und Mährobotern ein sehr motivierendes Thema für SchülerInnen. Zusätzlich können logisches und mathematisches Verständnis, Grundlagen der Programmierung und Geometriekenntnisse geübt werden.

Lego EducationOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Projektwoche Thema: „Das Quadrat“

perfektes Quadrat

Auch dieses Jahr gab es an der Schule am Schlosspark wieder eine Projektwoche. Dieses Mal mit dem Thema „Das Quadrat“. Passend hierfür fuhren wir mit dem Bus zum Ritter – Sport Werk in Waldenbuch. Im Museumsgebäude des Schweizer Architekten Max Dudler konnten wir Marli Hoppe-Ritters spannende Sammlung zeitgenössischer geometrisch-abstrakter Kunst im Rahmen einer Führung entdecken. Auch hier dreht sich alles ums Quadrat.
Lesen Sie weiter…


Dies ist der Auszug aus dem Artikel. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen.

Lesen Sie weiter…

Diabetikerschulungswoche

puppe
Die Diabetes-Schulungswoche wird an der Kinderklinik Ludwigsburg in der Regel 2mal pro Schuljahr angeboten, für Kinder und Jugendliche, die schon länger an Diabetes erkrankt sind.

Bereits vorhandene Fertigkeiten und Kenntnisse im Umgang mit dem Diabetes sollen aufgegriffen und erweitert werden oder,  wenn nötig, korrigiert werden.

Beteiligt an der Durchführung der Schulung ist ein interdisziplinäres Team, in dem Ärzte, Pflegepersonal, Diätassistentin, Psychologin Krankengymnastin und Lehrkräfte der Schule am Schlosspark zusammenarbeiten.

Lesen Sie weiter…


Diabetes

Die somatische Behandlung des Diabetes und die Diabetesschulung werden in der Kinderklinik Ludwigsburg von einem interdisziplinären Team durchgeführt, in dem Ärzte, Pflegepersonal, Diätassistentin, Krankengymnastin, Psychologin und Lehrkräfte der Schule am Schlosspark  zusammenarbeiten.

Unsere Aufgabe ist dabei, die an Diabetes erkrankten schulpflichtigen Kinder und Jugendliche hinsichtlich der Inhalte, des Umfangs und der Methode ihrer Altersstufe entsprechend zu schulen, so dass eine Reintegration in den Schulalltag möglich wird.

diabetes2
diabetes-1
diabetes3

Lesen Sie weiter…


Schule am Schlosspark

Die Schule am Schlosspark Ludwigsburg ist eine selbstständige öffentlich-rechtliche Schule, die für den gesamten Landkreis Ludwigsburg zuständig ist.

Die Schule ist in der Trägerschaft des Landkreises Ludwigsburg.

Im Kreis Ludwigsburg unterrichten wir alle schulpflichtigen Kinder und Jugendliche, die sich vor allem in psychosomatisch und psychiatrisch stationärer Behandlung befinden.

Ab einer Verweildauer von mehr als zwei Wochen werden auch Kinder und Jugendliche aus dem somatischen Bereich, vor allem im Bereich Diabetes, beschult.

Sind entsprechende Kriterien erfüllt, besteht in Einzelfällen auch die Möglichkeit zum Hausunterricht.

Die Schule am Schlosspark ist eine Durchgangsschule. Sie sichert das Recht auf Bildung und Erziehung, wenn Kinder und Jugendliche  ihre Stammschule wegen längerer Erkrankung nicht besuchen können. Während des Klinikaufenthalts behält die Stammschule ihre Verantwortlichkeit und wird von der Schule am Schlosspark bei der Reintegration unterstützt.


Film

Dies ist der Auszug aus dem Artikel. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen.

Stop Motion FilmImmer wieder zeigt sich, dass es bei möglichen Blockaden und Ängsten für diese Bereiche sinnvoll ist, praktische Fächer anzubieten. Hier am Beispiel Film, die Ergebnisse können in unserem Youtube Kanal (bitte anklicken)  angeschaut werden. Bitte gleich abbonnieren !

Lesen Sie weiter…


Projekt Wildbienen

Auf Anregung des Imkers Florian Schimpf, dessen Bienenkörbe wir Wochen zuvor bei einem Lerngang besichtigen konnten, haben unsere Schülerinnen und Schüler in einer 3tägigen Aktion das Wildbienen-Haus im Blühenden Barock wieder instandgesetzt und so den Wildbienen Möglichkeiten zur Eiablage und Brut geschaffen.

Projekt WildbienenAuf Anregung des Imkers Florian Schimpf, dessen Bienenkörbe wir Wochen zuvor bei einem Lerngang besichtigen konnten, haben unsere Schülerinnen und Schüler  in einer  3tägigen Aktion das Wildbienen-Haus im Blühenden Barock wieder instandgesetzt und so den Wildbienen Möglichkeiten zur Eiablage und Brut geschaffen. Inzwischen wurde das Wildbienenhaus von verschiedenen Insekten bevölkert. So konnten dort  die blaue und die pelzige Mauerbiene bei der Eiablage beobachtet werden.


Schülerzeitung

Splash – kranke Schüler schreiben kranke Berichte

… ist der Titel unserer Schülerzeitung.

Schülerzeitung Grafik Nuray
Schülerzeitung Splash Splash

…ist  der Titel unserer Schülerzeitung. Schon der von den SchülerInnen ausgesuchte Titel zeigt das hohe Maß an Mitverantwortung aller Beteiligten. Alle SchülerInnen haben hier die Möglichkeit, journalistische Erfahrungen zu sammeln und Einblicke in die vielfältige Medienwelt zu bekommen. Die Schülerzeitung erscheint mehrmals im Jahr in Print- und als Onlineversion und wird in einem ganzheitlichen Prozess gestaltet – von der Ideenfindung für Titelthemen über das Schreiben, Zeichnen und redaktionelle Arbeiten bis hin zur Mitwirkung am Layoutprozess.
Im März 2014 erschien „Splash“ erstmals. Hier die Ausgabe 2 zum download (bitte anklicken).


Schulprofil

Dies ist der Auszug aus dem Artikel. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen.

„Beschult werden Kinder und Jugendliche aus öffentlichen sowie privaten Schulen, die sich voraussichtlich mindestens 4 Wochen im Krankenstand befinden oder deren Genesungsverlauf voraussichtlich insgesamt 6 Wochen übersteigt und deshalb nicht die Schule besuchen können. Die Schüler sind so zu unterrichten und zu fördern, dass die Voraussetzung für eine erfolgreiche leistungsmäßige und soziale Wiedereingliederung nach Möglichkeiten in den bisher besuchten Klassen geschafft wird.“ (VwV 1988)

Lesen Sie weiter…


Ferien

Hier gibt es die aktuellen Ferientermine zu sehen !

Schuljahr 2023/2024

beweglicher FerientagMontag, 02.10.2023
Herbstferien28.10. – 05.11.2023
Weihnachtsferien22.12. – 07.01.2024
Winterferien10.02. – 18.02.2024
Osterferien23.03. – 07.04.2024
beweglicher FerientagFreitag, 10.05.2024
Pfingstferien18.05. – 02.06.2024 
Sommerferien25.07. – 08.09.2024

Infos


Dies ist der Auszug aus dem Artikel. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen.


Psychosomatik im Klinikum Ludwigsburg

Unterrichtet werden die Kinder und Jugendlichen, die stationär in der psychosomatischen Abteilung des Klinikum Ludwigsburgs behandelt werden. Der Unterricht findet in jahrgangs- und schulartengemischten Gruppen statt. Bei Bedarf wird Einzelunterricht angeboten.

Daraus resultiert ein weit gefasster Begriff von Unterricht:Unterricht3

  • Die Motivation zum Lernen beginnt nicht unbedingt im Mathematikbuch
  • Die krankheitsbedingte individuelle Lernsituation ist zu berücksichtigen
  • Vielfältigkeit ist erforderlich
  • Besondere Bedeutung haben die Prinzipien der Individualisierung, Differenzierung, Selbsttätigkeit und Ganzheitlichkeit

Tagesklinik

In  zwei Gruppen befinden sich jeweils sieben  bis acht Kinder und Jugendliche verschiedener Klassenstufen (Klasse 1-6 / Klasse 7-12) und  Schularten. Der Unterricht findet in der Klein- und Gesamtgruppe von 8.15 bis 12.20 statt.

Der überwiegende Teil des Unterrichts erfolgt individualisiert in Form von Wochenplänen, daneben gibt es fächer- und klassenübergreifende Angebote. In der Regel werden täglich maximal drei Unterrichtsstunden ( je nach Therapieplan) erteilt.